Der Rehasport:

Rehasportgruppen finden weiterhin im Zentrum und online statt

Beim Rehabilitationssport steht in erster Linie der Sport und nicht die Therapie im Vordergrund. Durch die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Koordination und Flexibilität soll die körperliche Belastbarkeit langfristig ausgebaut und stabilisiert werden. Rehasport findet in der Gruppe statt und hat dadurch auch eine gemeinschaftliche Komponente.

Als sinnvolle und gezielte individuelle Ergänzung bieten wir Ihnen REHAFIT PREMIUM an. Während im Gruppentraining ein- oder zweimal in der Woche Kraft und Ausdauer nur bedingt trainiert werden, können die Trainer mit dieser Zusatzvereinbarung ganz individuell und gezielt auf Ihre Beschwerden und Wünsche eingehen. Sie bekommen einen persönlichen, ganz auf Sie und Ihre Ziele abgestimmten Trainingsplan am Kraftzirkel sowie stabilisierende und freie Übungen auf der Trainingsfläche. Viele kennen diese Kraftgeräte und Stabilisationsübungen schon aus erfolgreichen Rehabilitationen. 
Durch ein persönlich auf Sie abgestimmtes Rehaprogramm können Ihre Ziele so noch effizienter, effektiver und schneller erreicht werden und Sie können Ihren Weg zur (oder die Erhaltung der) Gesundheit aktiv mitgestalten und verbessern. 
Ein weiteres Plus ist die freie Zeiteinteilung für Ihr Training. Sie können so oft und vor allem wann Sie wollen kommen (dies gilt innerhalb der Öffnungszeiten, welche Sie auf der Vorderseite finden). 

Durch regelmäßiges Sporttreiben beugen Sie nicht nur Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck und Haltungsschäden vor, sondern stärken darüber hinaus auch Ihre Immunabwehr, regulieren den Fettstoffwechsel und bleiben geistig fit. Heute weiß man, dass körperliche Aktivität, insbesondere bei bereits vorhandenen Risikofaktoren, die Lebenszeit verlängern kann und regelmäßige Bewegung in Form von Ausdauer- und Kraftsport jung hält und für ein körperliches und seelisches Wohlbefinden sorgt.

Rehasport wird weiterhin in unserem Zentrum angeboten. Rehasport ist eine ärztliche Verordnung und von den Krankenkassen bewilligte Leistung und somit notwendig. Liegt eine Kostenübernahme (=Bewilligung) der Krankenkassen vor, ist der ärztlich verordnete Rehabilitationssport nach jetziger Informationslage weiterhin in unserem Zentrum möglich. Sie können aber auch gerne online teilnehmen. Alles ganz einfach und ohne lästige Anmeldung! Es ist keine Neuanmeldung nötig und Sie können weiterhin zu Ihrem üblichen Termin kommen.

Die wichtigsten Regeln im Zentrum fassen wir hier zusammen:

 

  • Außerhalb des Übungsraumes 1,50 m zwischen jeder Person.

  • Begegnungen der Teilnehmer/innen werden durch das Einrichten von unterschiedlichen Ein- und Ausgängen und “Einbahnstraßenregelungen”, soweit möglich, vermieden.

  • Die Teilnehmer/innen werden angehalten, bereits umgezogen zur Übungsstunde zu erscheinen.

  • Auf gesellige Zusammenkünfte vor und nach der Übungsstunde bitten wir Sie zu verzichten.

  • Die Teilnehmer/innen verzichten auf Fahrgemeinschaften bei der An- und Abreise.

  • Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist in allen Bereichen der Einrichtung zwingend vorgeschrieben.

  • Der Aufenthalt im Übungsraum ist nur während der Übungsstunde zugelassen.

  • Der Übungsraum wird mindestens vor und nach jeder Übungsstunde intensiv

    gelüftet.